Deutsche Version von seefeld24.de
Seefeld am Pilsensee
Nachrichten Seefeld am PilsenseeNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Seefeld am Pilsensee
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Seefeld am Pilsensee und näherer Umgebung:

Einzelzimmer möbl. im Zentrum ...
Ab 1. 3. 2019 vermieten wir in unserem neu renovierten Reihenhaus ...
Gilching - 11.02.2019

3-4 Zimmer Whg gesucht/ 2-Zimmer ...
Mein Mann, 39 Münchner und ich, 37 Gilchingerin suchen dringend ...
Gilching - 22.02.2019

24 St.Pflegekraft
24 St.Pflegekraft mit 10-jahrige Erfahrung und gute deutschkenntnisse ...
Starnberg - 22.02.2019

Lebenspartner....
Ich w 48 blond, schlank, sportlich, fröhlich... Suche das passende ...
Starnberg - 22.02.2019

VUOI IMPARARE LA LINGUA ITALIANA?!?
Hallo! Ich heiße Jole, bin 32 Jahre alt und komme aus Italien. Ich ...
Starnberg - 22.02.2019

Junges Pärchen sucht nette ...
Wir sind ein junges Pärchen was nach langer Zeit den Raum Hessen ...
Seefeld - 21.02.2019

Lebenspartner gesucht
Lebenspartner für gemeinsame Zukunft gesucht. Wenn du, ab 1,80cm ...
Herrsching - 21.02.2019

2-3 Zimmer Wohnung in Herrsching ...
Sind Ihnen Ehrlichkeit und Sauberkeit wichtig? Dann bin ich für ...
Herrsching - 21.02.2019

Zu verkaufen
Muss die schöne Komode leider verkaufen, wegen Umzug Sehr gut ...
Herrsching - 21.02.2019

Verkaufe kleinen Tisch
Verkaufe kleinen Couch-/Beistelltisch aus Travertin (Stein). ...
Herrsching - 21.02.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Pilsensee noch nicht betretbar

Noch ist der Pilsensee nicht ganz zugefroren. Die kalten Temperaturen bleiben allerdings bestehen und so ist damit zu rechnen, dass das zu dünne Eis bald Menschen anlockt.
Um auf den Ernstfall vorbereitet zu sein, übte die Wasserwacht Pilsensee zusammen mit der Schnelleinsatzgruppe Seefeld und der Freiwilligen Feuerwehr Hechendorf am Freitagabend den Ernstfall. In unterschiedlichen Szenarien wurden Eiseinbrüche simuliert und die Rettung durchgeführt. „Die Zusammenarbeit hat wirklich einwandfrei funktioniert!“, so Timo Kämpf, der Technischer Leiter bei der Wasserwacht Pilsensee. „Zudem können wir jetzt aus eigener Erfahrung bestätigen, dass das bisher bestehende Eis am Pilsensee keineswegs tragfähig ist.“, so Kämpf weiter und appelliert an den gesunden Menschenverstand, den See nicht zu betreten.

Wasserwacht | Bei uns veröffentlicht am 26.01.2019


Hier in Seefeld am Pilsensee Weitere Nachrichten aus Seefeld am Pilsensee

Karte mit der Umgebung von Seefeld am Pilsensee

Seefeld am Pilsensee

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz